Geburt/Gynäkologie

OA Dr. Peter Révész

Das Wohl der gebärenden Schwangeren ist alleiniger Maßstab meines ärztlichen Handelns.

Vor der Geburt

Kreißsaalbesichtigung (nur mit Terminvereinbarung):

Es ist wichtig, sich früh genug mit dem Ort der Geburt vertraut zu machen. Wir laden werdende Eltern deshalb gerne ein, die Station B und unsere Geburtshilfeeinheit bereits vor der Geburt kennenzulernen. Zur Kreißsaalbesichtigung sind auch Väter oder Begleitpersonen herzlich willkommen.

Schwangerschaftskontrollen

Nach der letzten gynäkologischen Untersuchung bei Ihrem/Ihrer niedergelassenen Facharzt/Fachärztin – circa bis zur 36. Schwangerschaftswoche – werden Sie mit einer Überweisung Ihres/Ihrer Facharztes/Fachärztin nach einer telefonischen (DW 6623) Terminvereinbarung in unserer Spätschwangerenambulanz vorstellig. Dort wird ein Erstscreening durch einen Facharzt durchgeführt, um etwaige Risikogeburten auszuschließen. Bis zur Geburt können CTG-Kontrollen bei uns durchgeführt werden. So haben Sie auch die Möglichkeit unsere Hebammen vorab kennenzulernen.

Wichtiges rund um die Geburt

In der Klinik Diakonissen Schladming erleben Sie die intime Atmosphäre einer Hausgeburt mit der Sicherheit einer Klinik.

  • Individuelle Betreuung nach Wunsch der werdenden Eltern
  • Partner oder Begleitperson bei der Geburt erwünscht
  • Genügend Zeit für die junge Familie zum Kennenlernen
  • Unterstützende Hilfestellung bei der Neugeborenenversorgung und im Frühwochenbett

Es gibt eine Stillgruppe in Schladming (Termine für das Jahr 2023 werden noch kommuniziert)