Seelsorge

Wir sind für Sie da

in Zeiten von Krankheit, Krise und Verlust, unabhängig von Ihrer Religionszugehörigkeit und Weltanschauung.

 

Wir kommen

und besuchen Sie auf Ihrer Station. Sie können auch über das Pflegepersonal mit uns Kontakt aufnehmen.

 

Wir nehmen uns Zeit

mit Ihnen über das zu sprechen, was Sie bewegt und im Moment für Sie wichtig ist. Wir hören Ihnen zu in Hoffnungen und Ängsten, in Freude und Traurigkeit. Auch für Ihre Angehörigen sind wir da.

 

Wir begleiten Sie

in Ihrem Glauben. Verwurzelt im Christentum vertrauen wir darauf, dass die je eigene Lebensgeschichte auch als eine Geschichte mit Gott erfahren werden kann, der mitgeht und uns nahe ist. Diese Erfahrung kann stärken, selbst dann wenn andere Erwartungen enttäuscht werden. Für die Feier von Sakramenten, wie Krankensalbung oder Beichte/Aussprache stellen wir gerne den Kontakt zu einem Priester, bzw. zu Ihrem evangelischen Seelsorger her.

 

Wir laden Sie ein

die Gottesdienste in der Krankenhauskapelle mitzufeiern (mittwochs, 19.00 Uhr: evangelische Andacht; donnerstags, 19.00 Uhr: katholische Messe). Als Ort der Ruhe und Raum zum Innehalten steht die Krankenhauskapelle rund um die Uhr für Sie offen.

 

Wir sind behilflich

wenn Sie den Kontakt zur (evangelischen oder katholischen) Heimatpfarre oder zu einer staatlich anerkannten Religionsgemeinschaft wünschen.

Jesus sagt:
Was willst du, dass ich dir tun soll?
(Mk 10,51)

 

Mag. Martin Weirer
Krankenhausseelsorger
Klinik Diakonissen Schladming
+43 (0)3687 2020-0
Klinik.schladming@Diakonissen.at